Logo
Christian Friedrich Daniel Schubart

Michel an Lise
(1783)

Wer ist wohl auf der ganzen Welt 
  Vergnügter als ein Bauer?
Sein Haus und Hof und Ackerfeld
  Macht's Leben ihm nicht sauer,
Hat er ein Weibchen noch dazu:
O Bauer, wie vergnügt bist du!

Ich hab ein Mädel - Dudeldum! 
  O Gott, so zuckersüße.
Im Dorf und Stadt und weit herum 
  Gibt's nichts wie meine Lise.
So jung und schön, so rot und braun,
Und immer von so guter Laun.

Mein Lisel ist mir herzlich gut
  Und ich ihr gleicherweise,
Sie schenkt mir Bänder auf den Hut, 
  Und ich - ich schenk ihr Sträuße.
Nun, Dudelsack, so tummle dich!
Kein Mensch ist so vergnügt wie ich.


www.schubbi.org wird gehostet auf mellifont, einem Server im LAN von Internet Ulm/Neu-Ulm e.V.